Archäologie

Archäo­lo­gie in Schö­nin­gen

Töp­fe im Wan­del der Zeit

Das Wort Archäo­lo­gie hat sei­ne Wur­zeln im Grie­chi­schen und bedeu­tet „Leh­re von den Alter­tü­mern“. Eigent­lich befasst sie sich mit der kul­tu­rel­len Ent­wick­lung der Mensch­heit. Wir haben hier aber auch die Palä­on­to­lo­gie mit unter die­se Rubrik hin­zu­ge­nom­men.

Zahl­rei­che Expo­na­te aus den unter­schied­lichs­ten Epo­chen fin­den Sie in unse­ren Aus­stel­lungs­räu­men. Von den urzeit­li­chen (also palä­on­to­lo­gi­schen) bis zu den Zeug­nis­sen aus der Stein- und Bron­ze­zeit oder eben­falls neu­zeit­li­cher Fun­de (also den Archäo­lo­gi­schen). All dies fein säu­ber­lich – und mit viel Lie­be zum Detail – nach Epo­chen geord­net und anschau­lich prä­sen­tiert.

Auch die­se „Online-Abtei­lung“ wird nach und nach mit inter­es­san­ten Bei­trä­gen erwei­tert.